Lohfert-Preis 2017 für Patienten App

Medienpreis für Werner Bartens

Die Stiftung

Wer wir sind

Die Christoph Lohfert Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz im Herzen Hamburgs. Ihr Anliegen ist es, den kranken Menschen, seine Bedürfnisse und Interessen wieder stärker in den Mittelpunkt der medizinischen Versorgung zu rücken.

Was wir tun

Mit dem Lohfert-Preis unterstützt die Christoph Lohfert Stiftung Projekte zur Verbesserung der Kommunikations- und Organisationsstrukturen in Krankenhäusern. Schirmherrin des Lohfert-Preises ist die Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer Storcks.

Unser Ziel

Die Christoph Lohfert Stiftung setzt sich für Patientensicherheit und Behandlungsqualität ein und für die Vision einer humanistischen Medizin, die den technischen Fortschritt mit der Hinwendung zum Individuum verbindet.

„Wenn nicht gelehrt wird, dass alle Patienten Elefantenohren haben, dann bleibt die Kunst des Flüsterns ungeübt.“

Christoph Lohfert

Lohfert Preis

„Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag.“

Wilhem Von Humbolt

Lohfert-Preis 2017

Der Lohfert-Preis 2017 geht an das Projekt „Nützlichkeit und Effizienz von Smartphone Apps zur Erfassung von Symptomen und Therapienebenwirkungen in der Behandlung von Krebspatienten“. Projektleitung: Prof. Dr. med. Andreas Trojan, OnkoZentrum Zürich/Swiss Tumor Institute.

Mehr Infos

Medienpreis der Christoph Lohfert Stiftung

Der erstmalig vergebene Medienpreis der Christoph Lohfert Stiftung geht an Dr. med. Werner Bartens, Arzt, Leitender Redakteur der Süddeutschen Zeitung und Kolumnunist von „Der Nächste bitte“.

Mehr Infos

Ausschreibung 2018

Das Thema der Ausschreibung für den Lohfert-Preis 2018 wird am 20. September 2017 im Rahmen der Preisverleihung für den Lohfert-Preis 2017 bekanntgegeben. Die ausführlichen Bewerbungsunterlagen und das Formular zur Einreichung Ihres Projekts finden Sie ab Mitte Oktober 2017 auf dieser Website.

Mehr Infos